Einstiegsseminar „Technik“

Lade Karte....

Datum

25.04.2023 - 26.04.2023

Zeiten

1. Tag: 10.00 - 17.00 Uhr 2. Tag: 09.00 - 16.00 Uhr

Veranstaltungsort

Jena

07745
Thüringen

in Kalender übernehmen (ical/ics)


Hintergrund:

DEUMESS bietet seinen Mitgliedern umfangreiche Aus- und Weiterbildungen an. Aufgrund der hohen Nachfrage im Bereich Technik und den Veränderungen bezüglich der Technik und Abrechnung in der Messdienstbranche haben wir das Veranstaltungsprogramm um das Grundlagenseminar „Technik“ erweitert.
Das Ziel des Seminars besteht darin, den Teilnehmern grundlegende Kenntnisse der Messtechnik zu vermitteln und eine Darstellung zu der Funktion von Heizkostenverteilern, Wärme- und Wasserzählern, Rauchwarnmeldern und Funksystemen aufzuzeigen.

Referent:

Kathrina Hirsch
ist seit 2020 als Produktmanager bei Engelmann Sensor tätig und seit 2022 als Teamleiter Produktmanagement verantwortlich für das Gesamtproduktportfolio von Wärme- und Wasserzählern, sowie Gateways und Softwarelösungen.
Dabei übernimmt sie für Neu- und Weiterentwicklungen im Bereich der Wärme- und Wasserzähler die Planung und Steuerung entlang des Produktlebenszyklus und führt regelmäßig Schulungen für Neu- und Bestandskunden durch.
Zuvor war die studierte Wirtschaftsingenieurin als Projektmanagerin für Halbleitertechnik bei einem internationalen Automobilzulieferer tätig.

Thomas Reichbauer
ist seit 2006 bei Engelmann Sensor tätig. Nach anfänglicher Tätigkeit als Controller/Leitung Controlling und Rechnungswesen wechselte er 2011 ins Produktmanagement. 2012 war er Projektleiter bei der Entwicklung des Engelmann Heizkostenverteilers HCA e2, den er auch seit der Markteinführung in 2013/2014 im Rahmen des Technischen Services betreut. Auch bei der neuerlichen Modifizierung des Heizkostenverteilers, war Herr Reichbauer als Projektleiter tätig. In 2020 übernahm er das Projekt zur Spezifizierung des OEM Rauchwarnmelders C1 von Engelmann, welcher Anfang 2022 in den Markt eingeführt wurde. Weiterhin führt er regelmäßig Schulungen für Neu- und Bestandskunden im Hause Engelmann, wie auch bei Kunden Vorort durch.
Herr Reichbauer hat eine gewerbliche Ausbildung als Energieanlagenelektroniker und studierte anschließend Wirtschaftsingenieurwesen und Fertigungsbetriebswirtschaft.

Benjamin Hofstetter
ist Leiter des Produktmanagements und des techn. Service bei Engelmann Sensor GmbH. In über 7 Jahre hat er die Einführung verschiedener Produkte im Bereich Wärme- / Wasserzähler und Systemtechnik betreut. Dabei konnte er sich umfangreiche Erfahrung im technischen, sowie auch normativen Bereich aneignen.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich ausschließlich an Messdienst-Mitarbeiter aus den Bereichen Abrechnung und Technik, welche bisher keine bis wenig technische Kenntnisse haben. Diese werden durch das vorliegende Seminar umfangreich weiterqualifiziert.

Seminarinhalte:

Das Einstiegsseminar „Technik“ erstreckt sich über 2 Tage und ist neben der Vermittlung von fachlichen Inhalten auch stark auf die Diskussion in der Gruppe ausgelegt. Die Teilnehmer werden mit den folgenden Themenbereichen vertraut gemacht:

  • Die Heizkostenverordnung, Die EN834, Grundlagen Heizkostenverteiler
  • Heizkörperbauformen / Montagearten, Neue Heizkörper / Sonderbauformen
  • Grundlagen Wärmezähler, Wasserzäher und die MID
  • Rauchwarnmelder, Systemlösungen

Seminarpunkte: 20 Punkte

Teilnahmegebühr:

Präsenzteilnahme
730,00 € zzgl. Umsatzsteuer pro Teilnehmer für DEUMESS Mitglieder
880,00 € zzgl. Umsatzsteuer pro Teilnehmer für Nicht-DEUMESS Mitglieder

Teilnahmebedingungen:

Regelung zum Infektionsschutz:
Die Teilnahme ist ausschließlich unter Berücksichtigung der zum Veranstaltungstag gültigen Covid-Regelungen vom Veranstaltungsort möglich. Sollte das Seminar pandemiebedingt nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden, wird dieses als Online-Seminar umgebucht.

Anmeldebestätigung:
Nach Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Teilnehmerzahl:
Die Mindestteilnehmerzahl zur Durchführung des Seminarblocks beträgt 10 Personen. Wird diese Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behalten wir uns eine Stornierung der Veranstaltung vor. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 16 Personen.

Stornierung:

Bei Verhinderung bitten wir um sofortige schriftliche Benachrichtigung.
Eine kostenlose Stornierung ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn möglich. Bei Absage innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn berechnen wir 50% der Kursgebühr. Erfolgt keine Absage-Benachrichtigung berechnen wir 100% der Kursgebühr. Natürlich können Sie bei Verhinderung einen Ersatzteilnehmer benennen.

Rechnungsstellung:
Die Rechnung erhalten Sie nach dem Seminar.

-> Anmeldeformular <-